Category Archives:Allgemein

Ständerat Caroni zu Gast bei der FDP Kirchberg

Die FDP Kirchberg führt am Donnerstag, 23. März 2017 im Restaurant zur Rose in Müselbach ihre HV durch. Gleich zu Beginn um 20 Uhr wird Ständerat Andrea Caroni (FDP/AR) den Anlass besuchen und im Rahmen eines Gesprächs Auskunft zu seiner Person und zur aktuellen Politik geben.

Der erste Teil mit Andrea Caroni ist öffentlich. Wir freuen uns auf viele interessierte Gäste!

Hoher Besuch am Neujahrsbrunch

Am Sonntag, 8. Januar 2017 hat unser traditionelle Neujahrsbrunch stattgefunden. Wie im letzten Jahr waren wir im Restaurant Landhaus in Bazenheid zu Gast. Der Saal war gefüllt mit bestens gelaunten Gästen. Darunter waren auch Ständerätin Karin Keller-Sutter, Regierungsratspräsident Martin Klöti, Regierungsrat Marc Mächler oder Vizepräsident der Kantonalpartei Sven Bradke. Sie alle schätzen die ungezwungene Atmosphäre des Anlasses.

 

dsc_07816706 dsc_07826698 dsc_07846699 dsc_07886701 dsc_07926703

Bundesrat Schneider-Ammann besucht Kirchberg!

Johann Schneider-Ammann, FDP-Bundesrat und Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) besucht im Januar die Gemeinde Kirchberg!

Im Rahmen des Tagblatt-Podiums zur Unternehmensssteuerreform III (USR III), welches am Donnerstag, 12. Januar 2017 in der Firma Syma-Systems AG in Kirchberg stattfindet, hält Bundesrat Schneider-Ammann ein Referat. Der öffentliche Anlass beginnt um 19:30 Uhr, Anmeldungen bitte an anmeldung@mediapolis.ch.

 

schneider-ammann

Gut besuchte Wahlfeier

Am Sonntag, 27. November 2016 trafen sich schätzungsweise rund 120 Personen aus der ganzen Gemeinde Kirchberg im Toggenburgerhof, um mit dem neuen Gemeindepräsidenten Roman Habrik anzustossen. Die Feier wurde mit wunderschönen Klängen von der Blechharmonie Kirchberg umrahmt, unterbrochen von drei kurzen Ansprachen von Simon Seelhofer (Präsident FDP Kirchberg), Christoph Häne (abtretender Gemeindepräsident) sowie Roman Habrik. Ebenfalls war Regierungsrat Marc Mächler an der Feier präsent.

 

dsc_0436dsc_0433dsc_0440

Herzlichen Dank an Beat Lanzendorfer, Toggenburger Tagblatt für das zur Verfügung stellen der Fotos.

Wahlfeier für Roman Habrik

Am 27. November 2016 hätte der zweite Wahlgang für das Gemeindepräsidium stattgefunden. Soweit ist es nicht gekommen. Nach dem eindeutigen Resultat nach dem ersten Wahlgang verblieb einzig Roman Habrik im Rennen und wurde schliesslich in einer stillen Wahl gewählt. Wir gratulieren Roman Habrik ganz herzlich zu seiner Wahl und wünschen ihm in seinem Amt viel Erfolg!

Das Datum des zweiten Wahlgangs nutzen wir, um die Wahl von Roman Habrik ausgiebig zu feiern. Gerne laden wir dazu die Bevölkerung zu einem Apéro ein.

wahlfeier-roman2

Ein Klanghaus für uns? Ein interessanter Anlass der FDP Mosnang

Durch eine Petition soll ein neues Projekt «KLANGHAUS TOGGENBURG» lanciert werden. Viele Toggenburger befürworten die Lancierung eines neuen Projektes.  Doch wie schaffen wir es, dass das ganze Toggenburg hinter einem Projekt stehen kann? Es stellt sich vor allem die Frage für die Einwohner im Unteren Toggenburg: Was wollen wir für ein Projekt? 

Erarbeiten wir gemeinsam eine Stimme aus dem Unteren Toggenburg! Dazu sind Sie herzlich eingeladen. 

Die FDP Mosnang organisiert diesen überparteilichen Anlass: „Ein Klanghaus für uns? – Stimmen aus dem Unteren Toggenburg“ am Donnerstag, 10. November 2016 um 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr im Restaurant Krone, Mosnang. Umrahmt wird der Abend durch das Jodelchörli Heimetfreud. Anschliessend wird ein Apéro offeriert. 

Bringen Sie sich ein und diskutieren Sie mit!

Der Anlass ist überparteilich und für Sie natürlich kostenlos.

 

klanghaus

Roman Habrik ist neuer Gemeindepräsident

Die FDP Kirchberg ist hoch erfreut, dass der neue Gemeindepräsident von Kirchberg Roman Habrik heisst. Wie die Gemeinde am Freitag Nachmittag, 30. September 2016 bekannt gab, ist eine stille Wahl zustande gekommen.

Nach dem ersten Wahlgang lagen die beiden Freisinnigen Roman Habrik und Michael Sutter an erster resp. zweiter Stelle, dies vor dem parteilosen, aber von der CVP unterstützten Kandidaten Philipp Dörig. Roman Habrik verpasste das absolute Mehr gerademal um 32 Stimmen. In der Folge gaben sowohl Philipp Dörig als auch Michael Sutter den Verzicht für den 2. Wahlgang bekannt. Da auch keine weitere Kandidaturen eingereicht wurden, ist Roman Habrik einziger Kandidat und somit neuer Gemeindepräsident von Kirchberg.

Die FDP Kirchberg gratuliert Roman ganz herzlich zu diesem Erfolg und wünscht ihm für die Aufgabe viel Freude und Erfolg!

Die Wahlfeier wird am 27. November 2016 stattfinden, weitere Informationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

FDP nominiert Roman Habrik für den 2. Wahlgang

(Medienmitteilung FDP Kirchberg, 28. September 2016)

Die Mitglieder der FDP Kirchberg haben sich am Mittwoch, 28. September 2016 im Rest. Toggenburg in Tüfrüti zur Nominationsversammlung für den zweiten Wahlgang getroffen.

Ortspartei-Präsident Simon Seelhofer blickte zuerst nochmals zufrieden auf den ersten Wahlgang zurück. Mit Ausnahme der Gemeindepräsidiumskandidaten haben sämtliche FDP-Kandidierenden und auch die von der Partei unterstützten Kandidierenden aus Gähwil die Wahl mit guten Resultaten geschafft. Hoch erfreut zeigt man sich auch über die Resultate von Roman Habrik und Michael Sutter für das Gemeindepräsidium.

Michael Sutter zieht Kandidatur zurück
Michael Sutter hat die Wiederwahl in den Gemeinderat mit einem sehr guten Resultat geschafft. Bei der Wahl zum Gemeindepräsident lag er mit gut 240 Stimmen Vorsprung auf Philipp Dörig an zweiter Stelle. Er verzichtet zugunsten von Roman Habrik auf eine erneute Kandidatur. Die anwesenden Mitglieder verdankten Michael Sutter sein Engagement und den fairen Wahlkampf mit einem herzlichen Applaus.

Roman Habrik tritt erneut an
Das Spitzenresultat bei der Wahl zum Gemeindepräsidenten von Kirchberg erreichte im ersten Wahlgang Roman Habrik aus Kirchberg. Der Betriebswirtschafter und Umweltingenieur verpasste die Wahl um lediglich 32 Stimmen. Ein derart deutliches Resultat wurde im Vorfeld angesichts der zwei Gegenkandidaten nicht erwartet. Entsprechend motiviert stellt er sich auch für den zweiten Wahlgang zur Verfügung und wurde von den FDP-Mitgliedern einstimmig nominiert. Unter dem Motto «Ein Gemeindepräsident für Alle» möchte Roman Habrik auch den zweiten Wahlgang bestreiten. Habrik wurde im Frühsommer von der überparteilichen Findungskommission portiert.

 

Roman Habrik

Roman Habrik

Hoch erfreut über den Wahlausgang

Die FDP Kirchberg ist hoch erfreut über den Ausgang der Gemeindewahlen für die Legislatur 2017 bis 2020. Sämtliche bisherige Kandidaten der FDP wurden mit guten Resultaten wiedergewählt und im Dreikampf um das Gemeindepräsidium erzielten die beiden FDP-Vertreter die besten Resultate. Roman Habrik verpasste die Wahl gar nur um knappe 32 Stimmen.

Die FDP hält am Mittwoch Abend die Nominationsversammlung für den 2. Wahlgang ab. Es bleibt einzig noch der Gemeindepräsident zu wählen.

Unsere Behördenmitglieder 2017-2020

Gemeinderat
Linus Calzaferri
Ueli Hui
Michael Sutter
Orlando Simeon (von Amtes wegen als Schulratspräsident)

Schulrat
Orlando Simeon (Schulratspräsident)
Simon Seelhofer

Geschäftsprüfungskommission
Jacqueline Hirt
Louise Blanc Gähwiler

Die Wahlresultate sind auf der Homepage der Gemeinde aufgeschaltet.

 

 

 

Wahlfeier im Rössli Kirchberg

An diesem Wochenende wählt die Bevölkerung die künftigen Behördenmitglieder der Gemeinde Kirchberg.

Unabhängig vom Resultat trifft sich die FDP Kirchberg am Sonntag, 25. September 2016 ab 17 Uhr im Rössli Kirchberg zur Wahlfeier. Falls Sie ebenfalls mit unseren Mandatsträgern abstossen möchten, sind Sie natürlich herzlich zum Anlass eingeladen.